Samstag, 12. Februar 2011

DXM - Dextromethorphan

DXM ist der Wirkstoff der sich in verschiedenen Medikamenten gegen Husten und Heiserkeit befindet. Der Rauschzustand wir durch eine Überdosis dieser Medikamente erreicht, am beliebtesten sind "Ratiopharm Hustenstiller" Kapseln, die 30mg des Wirkstoffs DXM enthalten. Da der Rausch nur durch eine Überdosierung erreicht werden kann sollte mit diesem Mittel sehr vorsichtig gehandhabt werden. Der Richtwert für den ersten Konsum beträgt 2mg pro kg Körpergewicht, man sollte also mit durchschnittlich 5-6 Kapseln beginnen. Die Wirkung setzt ca. 45-60 min nach der Einnahme auf nüchternen Magen ein. Vorsicht DXM darf nicht in Verbindung mit MAO-Hemmern eingenommen werden, da das Mittel in diesem Fall nicht abgebaut werden kann! Bei einem DXM Trip gibt es verschiedene Phasen des Rauschs, die auch als Platos bezeichnet werden. Mit der Anfangsdosis von 5-6 Kapseln wird in der Regel nur das erste Plato erreicht, hierbei zeigt sich ein leichter Rauschzustand, der mit dem der Wirkung von THC verglichen werden kann und oft als "breit sein" bezeichnet wird. In dieser Phase des Rausch fühlt man sich sehr wohl und kann sehr intensive Gespräche führen. Auf dem 2. Plato, was durch eine höhere Dosis erreicht wird kann es zu sehr intensiven Rauscherfahrungen kommen. Man kann sich sehr gut in Musik hineinfühlen und beginnt sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, es kann sein, dass man sich fremd vorkommt wenn man in den Spiegel guckt und beim laufen treten Gleichgewichtsstörungen ähnlich eines Alkoholrausches kommen. Es können auch leichte Optics z.B. Morphen oder kleinere Halluzinationen auftreten, die aber nicht weiter beunruhigend sind. Ich empfehle allen nicht über das 2. Plato hinaus zu trippen, da es in den nächsten Platos zu intensiven Nahetoderfahrungen kommen kann, die auch Panik hervorrufen können. Um die verschiedenen Platos auszurechnen solltet ihr euch den DXM-Rechner herunterladen, den es zum kostenlosen Download im Netz gibt (hab ihn leider grade nicht gefunden sonst hätte ich ihn verlinkt). Beim ersten Trip sollte außerdem ein tripsitter anwesend sein und den Trip überwachen. Auch sollte auf DXM nicht Auto gefahren werden, da es erstens gefährlich ist und zweitens strafrechtlich verfolgt werden kann. DXM (Ratiopharm Hustenstiller) gibt es in fast jeder Apotheke und ist ohne Rezept erhältlich. Ich empfehle allerdings die Bestellung in einer Onlineapotheke.
www.shop-apotheke.com




.

 Leider kann ich den DXM- Rechner hier nicht zum Download zur Verfügung stellen und im Netz kann ich ihn auch nirgends mehr finden, auf Anfrage kann ich ihn euch jedoch gerne per Mail schicken.

Danke und viel Spaß...

Kommentare:

  1. kannst du den rechner noch immer schicken?

    AntwortenLöschen
  2. http://drogen.to/threads/15-DXM-Rechner

    AntwortenLöschen
  3. http://dxm.darkridge.com/calc.html da hasste den online rechner :)

    AntwortenLöschen
  4. Haette ich diesen Post bloss eher entdeckt. ich hab vor ein paar Wochen mit 10-13 (ich erinnere mich nur ungenau) Kapseln ueberdosiert und bekam Atemprobleme und wahrscheinlich auch die beschriebene Nahtoderfahrung und wurde in die Intensivstation gefahren. Dort sagten sie mir ich sei fast ins Koma gefallen. Seid vorsichtig und nehmt nicht mehr als 5-6!

    AntwortenLöschen
  5. Sorry aber.... "Plateau"!
    :3

    AntwortenLöschen
  6. Also ich hab 13 kapseln wiege auch 100 Kilo mein Kumpel hat 11 und uns geht es supi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Kapseln habt ihr genommen?
      Ich habe es schon ein paar mal probiert, allerdings nie etwas gemerkt. Meine höchst Dosis liegt bei 185mg, mein Körpergewicht bei 70kg.
      Was mache ich falsch?
      LG :-)

      Löschen
    2. Nimm ratiopharm hustenstiller oder silomat intensiv dmp, beide präparate enthalten 30mg Dextromethorphan. Probiers mal mit 7-9 kapseln, also 210-270 mg davon solltest du etwas spüren

      Löschen
  7. Mmh dxm.. Ja haha das war ne schöne Zeit ^~^'
    Trotzdem würde ich jedem davon abraten
    Habe es über einen Monat regelmäßig konsumiert, wiege ca 58 Kilo. Hatte die Kapseln von Silomat (12 Stück pro Packung) und habe mir bei meinem ersten Trip direkt die ganze Packung gegeben :D war sehr interessant, habe mich zwar übergeben müssen, aber den Abend und den Tag danach war ich noch gut drauf ^^
    Habe dann alle paar Tage wieder immer ungefähr ne Packung genommen (+-4)
    Der Trip war bei mir nie nach ein paar Stunden zu Ende, also ich war meist tagelang drauf, nicht so extrem aber meine Wahrnehmung und Realität war sehr differenziert im Vergleich zum "normal Zustand"
    Da ich auch krasse psychische Probleme habe, hat es sich dann zu ner psychotischen Phase entwickelt und glaubt mir das war nicht so cool :'D
    Also, ich kann nur raten. Wem es nicht gut geht, der sollte sowieso die Finger von bewusstseinsverändernden Substanzen lassen, sei es jetzt dxm, Alkohol oder lsd..
    Und man kann schnell süchtig werden ^^'
    Jeder sollte wissen was er seinem Körper da zu führt und mit den Konsequenzen rechnen :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auf www.herbrich.biz/dxm/ einen Guide geschrieben der es Anfängern aber auch Fortgeschrittenen Users einfacher machen soll. Ich zeige da neue Techniken und verlinke auf Dieverse Trip berichte so dass man eine gute Anlaufstelle hat um sich bei DXM-Fragen zu Informieren.

    AntwortenLöschen