Donnerstag, 19. Mai 2011

Explosion - Raumlufterfrischer

 Explosion ist eine legale Droge die als Raumlufterfrischer verkauft wird und nach der Beschreibung des Herstellers natürlich nur zur Erfrischung eines Raumes verwendet werden sollte. Explosion wir in flüssiger Form in kleinen Röhrchen mit 250 mg Inhalt verkauft. Der Raumduft ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Die Aufnahme des Raumdufterfrischers als Droge erfolgt oral, indem das Röhrchen einfach runtergekippt oder mit einem Getränk vermischt wird, da der Geschmack wirklich widerlich sein kann.
Kaufen kann man das Zeug sowohl im Internet-shops, als auch in lokalen Headshops, wobei ich von einem Kauf im Internet abraten würde, da der Preis pro Röhrchen hier meist über 12 Euro beträgt. In einem normalen Headshop zahlt man nur 5 oder 6 Euro, also wesentlich weniger, jedoch stehen die Röhrchen meist nicht einfach im Regal rum, sondern werden nur auf Nachfrage herausgegeben. Also einfach nachfragen :).
(Explosion Raumlufterfrischer)

Zur Wirkung lässt sich sagen, dass Explosion ähnlich wirkt wie MDMA oder XTC. Der Wirkstoff von Explosion ist Methylon, was eng verwand mit dem Wirkstoff von MDMA ist, weswegen Explosion auch oft als  MDMC bezeichnet wird. Methylon gehört zu den psychoaktiven Drogen, die Wirkung ist zwar ähnlich wie bei MDMA allerdings nicht so aggressiv und der Trip ist wesentlich stabiler. Eingeleitet wird der Trip durch leichte Euphorie und ein erhöhtes Mitteilungsbedürfnis, hinzu kommt Leichtigkeit und große Empathie für Mitmenschen, man kann plötzlich jeden verstehen und sich in jeden hineinfühlen. Die komplette Wahrnehmung wird verändert und alles wird intensiver, auch Musik wird anders und intensiver wahrgenommen, so dass man sich in sie hineinfühlen kann und Lust bekommt zu tanzen. Durch Explosion verringert sich auch die Müdigkeit und die Ausdauer steigt, so dass man Stunden lang Tanzen kann. Darum sollte man auf jeden Fall viel Wasser Trinken um einer Dehydration vorzubeugen. Alkohol sollte jedoch nicht gertrunken werden, da dieser in Verbindung mit Explosion schon in kleinen mengen zu Blackouts führen kann. Ebenfalls sollte Explosion auf keinen Fall in Verbindung mit MAO-Hemmern eingenommen werden, da es sonst zu Vergiftungserscheinungen kommen kann.


Bis dahin erstmal, wenn mir noch was einfällt werd ichs dazu schreiben.
Also viel Spaß und Danke.

Kommentare:

  1. Ich glaube da gibts bessere Methoden..;)

    AntwortenLöschen
  2. 2 fragen.
    1.wieviel soll man davon trinken ? ein fläschchen ?
    2. da ich davon ausgehe, dass es chemo ist frage ich mich ob es gefährlch is (gesundheitlich, binn 15)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du erst 15 bist , dann würde ich generell die Finger von chemischen Drogen lassen . Ich bin 20 und ich kann dir ein Lied davon singen was chemische Drogen mit einem noch so jungen Gehirn machen . Wenn es unbegingt Drogen sein müssen dann W**d und Alkohol in Maßen . Nur weil Methylon "legal" ist heisst das noch lange nicht , dass man es unbedingt sich reinwürgen muss (weil es einfach zu neurotoxisch ist) .

      Löschen
  3. Wo kann man die kaufen?

    AntwortenLöschen
  4. Habe das zeug probiert und musste in die notaufnahme ....finger weg von den zeug

    AntwortenLöschen
  5. Leute lasst die Finger davon!
    Mein kleiner 14 Jähriger Bruder hat das genommen mit 2 Freunden...
    Mein 14 Jähriger Bruder hat jetzt schwere Hirnschäden und kann nicht mehr laufen...
    Den Freunden von ihm gehts gut...
    Ich versteh garnicht wie mein Bruder drauf kommt sowas zunehmen!
    Ich hoffe ihm gehts bald besser.
    Kinder, lasst einfach die Finger von Drogen bis ihr über 20 Jahre alt seid. Danach könnt ihr selbst entscheiden was ihr aus eurem Leben macht.

    AntwortenLöschen